Virtuelle Legobauten auf der ganzen Welt erstellen

 

Bild 10

„Build with Chrome“ ist eine tolle deutschsprachige Web-App mit einem seltsamen Namen. Mit dieser Software bebaust du mit virtuellen Legosteinen ein Grundstück auf Google Maps. Der ganze Prozess des Bauens ist ziemlich einfach und wird von Kindern ab der 1. Klasse verstanden, aber sicher auch noch in der 6. Klasse sehr geschätzt. Aus Geometrielehrer-Sicht ist es toll, weil die Kinder mit dem Modellieren von dreidimensionalen Objekten in Berührung kommen und so zum Beispiel die xyz-Achsen auf ganz natürliche Weise erleben. Aus medienbildnerischer Sicht ist es ein wichtiger Einstieg in die 3D-Modellierung, welche in naher Zukunft sicher noch sehr viel wichtiger wird (Stichwort „3D-Drucker“).

Die Webapp läuft nur mit dem Google Chrome Browser. Zusätzlich wird ein Google-Konto (oder ein Google Apps for Education-Konto) benötigt, damit die fertigen Objekte gespeichert und auf der Weltkarte platziert werden können.

Die Web-App besteht aus 3 Bereichen:

1. Bauwerke erkunden

Bild 12

Über die integrierte Google Maps können irgendwo auf der Welt Bauwerke angeschaut werden, welche andere Benutzer erstellt haben. Zoomt man näher ran, verwandelt sich die Karte in eine 3D-Ansicht, in der alles aus Lego gemacht ist. Auch die Strassen sind weiterhin als weisse Lego-Steine erkennbar.

2. Selber bauen

Bild 13

Dies ist der Hauptbereich der Anwendung. Als Benutzer wähle ich auf der Landkarte ein freies Stück Land aus und darauf darf ich bauen. Jedes Landstück ist eine quadratische Lego-Platte. Es gibt ca. 15 verschiedene Lego-Steine, die Farbe der Steine kann ich verändern. Und los gehts! Mit jedem Klick setze ich einen neuen Legostein.

Die Bauwerke können nicht zwischengespeichert werden! Entweder man veröffentlicht sie auf der Karte oder man verliert sie.

3. Build Academy

Bild 11

In der Build Academy lernt mich Vitruvius (bekannt aus dem Lego-Movie) mit interaktiven Übungen zum Meisterbauer zu werden. Die Übungen sind sehr gut gemacht.

 

Fazit: Ein tolles Programm, welches die Kinder nach einer kurzen Einführung der Lehrperson selber bedienen können. Sie sollten zuerst ein paar Levels in der Build Academy absolvieren und sich dann an ein eigenes Bauwerk wagen. Es kann in vielen Fächern gebraucht werden: Mathe (Raumvorstellung), Mensch und Umwelt (Thema Bauen, Wohnen, Pläne, …), Werken (Modell bauen) oder Zeichen (3D-Modelle zeichnen).

https://buildwithchrome.appspot.com

 

Kommentar verfassen