6 schlaue Dinge, die du im Advent mit der Klasse machen kannst

advent-calendar-216386_640

Die Adventszeit ist ein guter Moment um in der Schule etwas Spezielles zu machen. Hier sechs Vorschläge, die nichts mit Weihnachten zu tun haben, dafür mit Informatik, Mathe oder Physik!

1 – Physik im Advent

Mit „PiA – Physik im Advent“ gibt es einen Adventskalender der besonderen Art: einen physikalischen Adventskalender. Darin werden Jungforscherinnen und Jungforschern 24 kleine einfache Experimente und physikalische Rätsel vorgestellt. Sie sollen die Freude am Selber-Experimentieren wecken oder für Spannung beim Zuschauen sorgen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10, komplette Klassenverbände. Abgesehen vom Spass am Experimentieren gibt es auch Preise zu gewinnen.

Mehr Infos: http://www.physik-im-advent.de/

 

2 – Mathe im Advent

Der digitale Mathe-Adventskalender möchte mit weihnachtlichen Aufgaben Freude an der Mathematik bereiten und zeigen, wie kreativ und nützlich das „Mathemachen“ sein kann. Vom 1. bis zum 24. Dezember gibt es jeden Tag eine neue weihnachtliche Geschichte mit mathematischer Fragestellung. Die Adventskalender sind ein Angebot der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) für Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 4 bis 6 und 7 bis 9.

Mehr Infos: https://www.mathe-im-advent.de/

3 – Informatik im Advent

Hier gibt es keinen Adventskalender, dafür folgende Möglichkeiten

3.1 – Teilnahme an der Swiss Computer Science Education Week

Die Swiss Computer Science Education Week (Swiss CSedweek) ist Teil der internationalen CSedweek und findet zeitgleich statt. Die Professur Informatische Bildung der Pädagogischen Hochschule FHNW hat ein Programmiertutorial erstellt, in dem Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Computer Game designen und programmieren können. Die erste Swiss CSedweek fand 2014 statt und erreichte 10’000 Schülerinnen und Schüler! Die Programmierübungen, die die Swiss CSedweek anbietet, sind einstündige Tutorials, welche Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt durcharbeiten können. Dabei gibt es Anfängerübungen, sowie Aufbauübungen für Klassen, die letztes Jahr bereits mitgemacht haben. Für die Tutorials muss man sich mindestens eine Schullektion Zeit nehmen, eine Doppellektion wäre vom Zeitrahmen her ideal.

Mehr Infos: http://www.csedweek.ch/

3.2 Teilnahme an der Hour of Code

Darüber habe ich erst kürzlich einen Beitrag geschrieben.

Mehr Infos: https://hourofcode.com/de

3.3 Informatik-Biber

Hast du den Informatik-Biber 2015 letzte Woche verpasst? Egal, man könnte der Klasse jeden Tag eine Aufgaben aus den vorherigen Jahren stellen (= Informatik-Adventskalender). Die Aufgaben mit Lösungen und Erklärungen gibt es hier.

Kommentar verfassen