Der Arbeitsplan wird noch besser

Das noch junge Arbeitsplan-Tool wurde nach diversen Feedbacks im Ideen-Forum nochmals erweitert und bietet nun noch mehr Funktionen. Das ist neu:

Status für Arbeitsplan

Bisher konntest du den Status für jede Aufgabe setzten, nun kannst du auch den Status für den ganzen Arbeitsplan angeben. Dies findest du neu im Feld „Ganzer Arbeitsplan“ in der Korrektur-Ansicht:

Die Schülerinnen und Schüler können unter der letzten Aufgabe den Arbeitsplan auf „abgeschlossen“ setzten und sehen den Status auch in ihrer Arbeitsplanübersicht.

Status in Arbeitsplanübersicht
SuS können Arbeitsplan als „fertig“ markieren

Feedback für ganzer Arbeitsplan

Im neuen Block „Ganzer Arbeitsplan“ in der Korrektur-Ansicht kann die Lehrperson ein Feedback pro Schülerin oder Schüler schreiben:

Ein Feedback kann ein einfacher Text sein. Es kann aber auch eine gesprochene Rückmeldung, ein Dokument, ein GIF oder eine Kombination aus allem sein.

Die Schülerinnen und Schüler sehen in der Arbeitsplanübersicht, wenn ein Feedback der Lehrperson vorhanden ist. Das Feedback anschauen können sie, wenn sie den Arbeitsplan öffnen und dort auf „Feedback der Lehrperson“ klicken.

Neue Spalten

Es gibt 4 neue Spalten und ein neues Spalten-Menü wurde für den schnelleren Zugriff eingeführt.

Folgende neuen Spalten gibt es:

oligatorisch/freiwillig

Aufgabenniveau (2-stufig oder 3-stufig)

Korrekturmodus

  • Lehrperson abgeben
  • Lehrperson zeigen
  • Selbstkorrektur
  • Partnerkorrektur
  • andere Korrekturart

Selbsteinschätzungs-Smiley für Druck

Ein Smiley wird am Ende jeder Aufgabenspalte ausgedruckt. Die Schülerinnen und Schüler können als Selbsteinschätzung einen lachenden, neutralen oder unzufriedenen Mund zeichnen:

Selbsteinschätzung

Als Lehrperson kannst du Fragen definieren, welche die Schülerinnen und Schüler beim Abschluss von jeder Aufgabe und/oder beim Abschluss des Arbeitsplans beantworten müssen:

In der Korrektur-Ansicht kannst du „Selbsteinschätzungen“ wählen, um alle Rückmeldungen zu sehen:

Fusszeile

Neu steht ein Freitextfeld zur Verfügung um am Ende des Arbeitsplans noch etwas zu notieren:

Bessere Korrektur-Ansicht

In der Korrekturansicht können neu einzelne SuS in einer Liste schnell ausgewählt werden (1). Ausserdem kann man zwischen der Listen- und der Tabellenansicht wählen (2):

Kommentar verfassen